Querflöte

 

Erster Unterricht mit 8 Jahren.


1972-1974 Querflötenstudium als 1. Hauptfach bei Gabriele Zimmermann an der staatl. Hochschule für Musik in Trossingen.


Seit 1974 Querflötenstudium bei Karl-Friedrich Mess an der staatl. Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Stuttgart.


1978 Musiklehrerprüfung im Fach Querflöte.


1981 Konzertreifeprüfung im Fach Querflöte.


1980-1983 Aufbaustudium in der Konzertklasse von Peter-Lukas Graf am Musikkonservatorium in Basel/ Schweiz.


Teilnahme an Interpretationskursen bei Paul Meisen, Peter-Lukas Graf und Aurele Nicolet.
Mehrmals Mitwirkung bei der Sommerakademie Joh. Seb. Bach in Stuttgart.


Mitwirkung bei zahlreichen Kantaten-  und Oratorienaufführungen u.a. bei Helmut Rilling.
Solokonzerte, Kammermusikabende mit Flöten und Klavier/ Cembalo.


Viele Jahre Kammermusik mit zwei Flöten.


Festes Duo mit der Harfenistin Petra Kruse.


Lehrtätigkeit privat in Tübingen und an der Musikschule Rottenburg im Einzel- und Gruppenunterricht  für alle Altersgruppen.


Seit 2006 Beschäftigung mit der Traversflöte.